x

Hat die Kirschblüte schon begonnen?

Blühen die Kirschbäume im Kirschenland Witzenhausen schon? Ab April ist unser Kirschblütentelefon geschaltet. Unter Tel. 05657 64499-40 können Sie zur Blütezeit den Stand der Blüte und Informationen zu den Angebote rund um die Blüte tagesaktuell abhören.

Wir erwarten die Blüte etwa ab Mitte April und veröffentlichen hier dann auch Fotos zum aktuellen Blütenstand.

Tourist-Information Witzenhausen

Das Team der von der Pro Witzenhausen GmbH betriebenen Tourist-Information Witzenhausen
Am Markt 12
37213 Witzenhausen
Tel. 05542 6001-0
E-Mail: info@kirschenland.de
www.kirschenland.de

steht Ihnen das ganze Jahr über, von April bis September sogar täglich, für Ihre Fragen rund um die Kirsche aber auch zu Ihrem weiteren Ausflugsprogramm, für eine Zimmervermittlung, Gruppenbuchungen, Restaurantempfehlungen und Begegnungen mit der Kirschenkönigin zur Verfügung.

Geo-Naturpark Frau-Holle-Land

Auch das Geschäftsstellenteam des Geo-Naturpark Frau-Holle-Land steht Ihnen gern für Informationen zur Verfügung:

Klosterfreiheit 34 A
37290 Meißner
Tel.: 05657 644990
E-Mail: info@naturparkfrauholle.land
www.naturparkfrauholle.land

Die Tourist-Information in Meißner-Germerode ist von Mai-Oktober montags bis freitags von 10-12 und 14-16 Uhr, samstags von 11-14 Uhr geöffnet, zwischen 16. Juni und 4. September zusätzlich auch sonntags von 11-14 Uhr.

 

 

Aktuelles

Aktuelles

Kirschenbarometer: Die Ernte der Witzenhäuser Kirschen ist zu Ende. Dieses Jahr war das Erntefenster aufgrund der warmen Witterung zur Reife sehr kurz. Die Obstbäuer:innen gehen nun in eine wohlverdiente Pause, bevor im Herbst die Neupflanzungen anstehen. Mehr aktuelle Informationen zum Kirschenanbau gibt es hier.

Entlang der Kirschwege kann man zur Zeit die grüne Sommerlandschaft bewundern.

Die dauerhafte Schaufensterausstellung zum Thema Witzenhäuser Kirschen in Witzenhausen hat eröffnet! An fünf Schaufenstern in der Innenstadt kann man nun Impressionen aus dem Kirschenland bewundern und Wissenswertes über die Witzenhäuser Kirschen erfahren.

Die „Cherrity’s – Original Witzenhäuser Trockenkirschen“ sind bald da! Mehr Informationen gibt es hier.

Wenn Sie auf den Wanderwegen im Kirschenland aufmerksam unterwegs sind, werden Sie bemerken, wie viele Tiere in den Streuobstwiesen leben und auch wie viele verschiedenen Kirschsorten dort stehen. Um diese Artenvielfalt zu erhalten, versuchen wir die Streuobstwiesen zu erhalten. Seit Frühling 2020 pflanzen wir deshalb mit Mitteln aus der Biodiversitätsstrategie des Landes Hessen in Wendershausen an den Kirschwanderwegen 1 und 2 neue Obst-Hochstämme. Und dass dabei so viele Wendershäuser engagiert mitmachen, macht uns besonders froh. Wir sagen ganz herzlichen Dank!


Holles Schaf Shop
naturpark_welle
Naturpark