Hat die Kirschblüte schon begonnen?

Blühen die Kirschbäume im Kirschenland Witzenhausen schon? Ab April ist unser Kirschblütentelefon geschaltet. Unter Tel. 05657 64499-40 können Sie zur Blütezeit den Stand der Blüte und Informationen zu den Angebote rund um die Blüte tagesaktuell abhören.

Wir erwarten die Blüte etwa ab Mitte April und veröffentlichen hier dann auch Fotos zum aktuellen Blütenstand.

Tourist-Information Witzenhausen

Das Team der von der Pro Witzenhausen GmbH betriebenen Tourist-Information Witzenhausen
Am Markt 12
37213 Witzenhausen
Tel. 05542 6001-0
E-Mail: info@kirschenland.de
www.kirschenland.de

steht Ihnen das ganze Jahr über, von April bis September sogar täglich, für Ihre Fragen rund um die Kirsche aber auch zu Ihrem weiteren Ausflugsprogramm, für eine Zimmervermittlung, Gruppenbuchungen, Restaurantempfehlungen und Begegnungen mit der Kirschenkönigin zur Verfügung.

Geschäftsstelle des Geo-Naturparks Frau-Holle-Land:

Geo-Naturpark Frau-Holle-Land
Klosterfreiheit 34 A
37290 Meißner-Germerode

Telefon: 05657 644990
Schneetelefon, Kirschblütentelefon und Mohntelefon, je nach Saison: 05657 64499-40
E-Mail: info@naturparkfrauholle.land

 

Sommer-Öffnungszeiten Tourist-Information*
Von Mai bis August:
Mo.-Fr. 10-12 Uhr und 14-16 Uhr
Sa. 11-14 Uhr

Im Juni und im Juli zusätzlich:
So. 11 – 14 Uhr

Winter-Öffnungszeiten Tourist-Information*
Von September bis April:
Mo.-Fr. 10-12 Uhr und 14-16 Uhr

 

In unserer Tourist-Information geben wir Auskünfte über Freizeitangebote und Ausflugsziele der Region, halten Informations- und Kartenmaterial vor und verkaufen fachkundig Produkte der Regionalmarke „Holles Schaf“. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Alle Holles-Schaf-Produkte finden Sie auch in unserem Holles Schaf Online-Shop.

 

*An Feiertagen bleibt die Tourist-Information geschlossen.

Aktuelles

Aktuelles

Es ist Winter, die Kirschbäume ruhen und sammeln Kraft für das neue Jahr. Die Kirschwege sind ganzjährig geöffnet. Witterungsbedingt können Pfade matschig oder verschneit sein.

Informationen zum Kirschenanbau und den Obstbaubetrieben gibt es hier. Mehr zur Geschichte des Kirschenanbaus gibt es hier.

Bauen Sie selbst Kirschen in Witzenhausen an oder wollen den Kirschenanbau und den Erhalt der Witzenhäuser Kirschen unterstützen? Werden Sie Mitglied im Verein zum Schutz der Witzenhäuser Kirsche e.V.!

Die dauerhafte Schaufensterausstellung zum Thema Witzenhäuser Kirschen in Witzenhausen ist eröffnet. An fünf Schaufenstern in der Innenstadt kann man nun Impressionen aus dem Kirschenland bewundern und Wissenswertes über die Witzenhäuser Kirschen erfahren.

Wenn Sie auf den Wanderwegen im Kirschenland aufmerksam unterwegs sind, werden Sie bemerken, wie viele Tiere in den Streuobstwiesen leben und auch wie viele verschiedenen Kirschsorten dort stehen. Um diese Artenvielfalt zu erhalten, versuchen wir die Streuobstwiesen zu erhalten. Seit Frühling 2020 pflanzen wir deshalb mit Mitteln aus der Biodiversitätsstrategie des Landes Hessen in Wendershausen an den Kirschwanderwegen 1 und 2 neue Obst-Hochstämme. Und dass dabei so viele Wendershäuser engagiert mitmachen, macht uns besonders froh. Wir sagen ganz herzlichen Dank!


Holles Schaf Shop